Woll- und Flachsverarbeitung

Ein sehr großes Anliegen  ist mir die Bewahrung des alten Handwerks der Woll- und Flachsverarbeitung. In Österreich leben eine Vielzahl unterschiedlicher Schafrassen. Manche sind ideal an das raue Klima in den Alpen angepasst. Das sind die autochtonen, häufig gefährdete Schafrassen wie Steinschaf, Brillenschafe und Bergschaf. Ihre Wolle wird kaum mehr regional verarbeitet. Das ist schade, kann man doch so tolle Produkte daraus fertigen. Auch gibt es in Österreich noch kleine Firmen, wo eigene Wolle gewaschen und kardiert werden kann. Mein Ziel ist es, Frauen (und natürlich auch Männer) für dieses alte Handwerk zu begeistern. Mein Wissen gebe ich in Kursen weiter. 

Themen der Kurse sind:

Wolle waschen und kardieren

Wolle mit Pflanzenfarben färben

Spinnen mit der Handspindel

Spinnen am Spinnrad

Flachsverarbeitung (vom Flachs zum Leinen)

Weben am Webrahmen

©2019 Ökologiebüro Aigner